Archiv
Prodigy: Verlust mehr als verdoppelt

Der Internetprovider Prodigy Communications musste im vierten Quartal einen Verlustanstieg um mehr als das Doppelte auf 72,9 Millionen Dollar oder 1,04 Dollar je Aktie hinnehmen. Trotz des rapiden Anstiegs übertraf das Unternehmen die Analystenschätzungen noch um neuen Cents je Aktie.

Der Umsatz kletterte von 76 Millionen Dollar auf 130 Millionen Dollar. Die Kundenzahl konnte im Vergleich zum vorher gehenden Quartal um 100.000 auf 2,8 Millionen. gesteigert werden. Gleichzeitig gab die Unternehmensleitung noch einen positiven Ausblick in die Zukunft. Durch die im Januar vertiefte Partnerschaft mit seinem Hauptaktionär SBC Communications konnte die Finanzbasis deutlich gestärkt werden, so das Management. Insgesamt glaubt das Management die Prognosen für das laufende Jahr erreichen zu können. Es rechnet mit einen Nettoverlust zwischen 317 und 325 Millionen Dollar. Nach der Finanzspritze von SBC Communications könnte man den hohen Verlust gelassener betrachten, so das Management weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%