Archiv
Produktion im Bochumer Opel-Werk problemlos angelaufen

Nach dem siebentägigen wilden Streik ist die Produktion in den drei Bochumer Opel-Werken problemlos angelaufen. "Die Montagebänder im Werk I sind am Mittwoch Punkt 15 Uhr angestellt worden", berichtete ein Sprecher der General-Motors-Tochter am Donnerstag.

dpa-afx BOCHUM. Nach dem siebentägigen wilden Streik ist die Produktion in den drei Bochumer Opel-Werken problemlos angelaufen. "Die Montagebänder im Werk I sind am Mittwoch Punkt 15 Uhr angestellt worden", berichtete ein Sprecher der General-Motors-Tochter am Donnerstag. Aus der Getriebefertigung sei bereits eine halbe Stunde später der erste Lastwagen zur Belieferung anderer europäischer Werke hinausgegangen. Verzögerungen oder technische Probleme habe es durch den Tage langen Stillstand der Maschinen nicht gegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%