Produktivitätssteigerungen
3M baut Quartalsgewinn dank Einsparungen aus

Der US-Mischkonzern 3M hat im dritten Quartal angesichts strenger Kostenkontrollen und Produktivitätssteigerungen seinen Gewinn deutlich gesteigert und mit dem Ergebnis die Erwartungen erfüllt.

Reuters ST. PAUL. Das Unternehmen, das Produkte von Klebstreifen über Inhalatoren gegen Asthma bis hin zu Haushaltsschwämmen herstellt, teilte am Montag mit, der Nettogewinn sei im Berichtszeitraum auf 545 (Vorjahr 394) Mill. $ oder 1,38 (0,99) $ je Aktie gestiegen. Analysten hatten einer Umfrage von Thomson First Call zufolge einen Reingewinn in dieser Höhe erwartet.

Der Umsatz habe auf 4,14 (3,96) Mrd. $ zugelegt, teilte 3M weiter mit. Bereits im Juli hatte das Unternehmen, das früher unter dem Namen Minnesota Mining & Manufacturing Co. firmierte, einen Gewinn je Aktie von 1,35 bis 1,40 $ prognostiziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%