Prognose der Norges Bank:
Inflationsrate in Norwegen 2000/01 bei 3,0/2,75 %

Der Verbraucherpreisauftrieb in Norwegen wird nach einer neuen Prognose der Norges Bank in diesem Jahr 3,0 (zuvor geschätzt: 3,0) Prozent und im kommenden Jahr 2,75 (2,5) Prozent betragen.

vwd OSLO. Wie die Zentralbank am Donnerstag im Rahmen ihres vierteljährlichen Inflationsberichtes weiter mitteilt, wird die Arbeitslosenrate für dieses und auch das kommende Jahr auf 3,25 % geschätzt; im vorherigen Bericht wurden Werte von jeweils 3,5 % wurde für beide Jahre genannt. Für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sieht die Zentralbank im laufenden Jahr einen Anstieg von 3,5 (3,0) Prozent voraus, während die Zunahme im folgenden Jahr 2,25 (2,5) betragen soll.

Dagegen wird für das BIP ohne die öl- und gasreichen Offshore-Gebiete in diesem Jahr lediglich eine Steigerung von 2,25 (1,75) prognostiziert und im Folgejahr ein Anstieg von 1,25 (1,50) Prozent erwartet. Die Exporte werden − beflügelt vom hohen Ölpreisniveau − in diesem Jahr um 6,0 (5,25) Prozent und 2001 um 4,75 (5,0) Prozent wachsen. Geldpolitische Beobachter verwiesen darauf, dass der Inflationsreport keine Hinweise darauf gibt, wie sich die Zinspolitik der Norges Bank weiter entwickeln wird. In der vergangenen Woche hatte die Zentralbank noch ihre wichtigsten Zinssätze um 25 Basispunkte erhöht, gleichzeitig aber angedeutet, auf neutralen geldpolitischen Kurs zu gehen.

In ihrem Quartalsbericht gehen die norwegischen Notenbanker weiter davon aus, dass die Ölpreise auf absehbare Zeit wieder fallen werden. Wenngleich sie auf Grund der vergangenen Zinssteigerungen eine sich insgesamt abschwächende Wachstumsdynamik erwarten, schätzen sie das Risiko einer deutlichen Wachstumsabschwächung als gering bezeichnet. In den vergangen Monaten war die norwegische Wirtschaft vor allem durch eine inflationsgefährdende Lohnentwicklung bei sehr engen Arbeitsmärkten gekennzeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%