Prognose für das Gesamtjahr nach unten revidiert
TDK im ersten Quartal mit Gewinneinbruch

Beim japanischen Elektronikriese TDK ist der Nettogewinn im ersten Quartal des bis 31. März laufenden Geschäftsjahres 2001/2002 um 90,6 % eingebrochen.

dpa TOKIO. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, erwirtschaftete die Gruppe einen Nettoertrag von 1,21 Mrd. Yen (21 Mill. DM) bei einem Umsatzrückgang von 19,6 % auf 141 Mrd. Yen. TDK führte den Einbruch auf die weltweit gesunkene Nachfrage bei Elektronikteilen für Mobiltelefone und Personal Computern zurück. Als Folge revidierte das Unternehmen seine Prognose für das Gesamtjahr nach unten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%