Prognose für Gesamtjahr
Gucci warnt vor sinkenden Gewinnen

Der Luxusgüter-Produzent hat mit höheren Verlusten bei der Tochter Yves Saint Laurent zu kämpfen.

Reuters AMSTERDAM. Der italienische Luuxusgüter-Produzent Gucci hat am Dienstag eine Umsatz- und Gewinnwarnung ausgegeben. Höhere Verluste bei der französischen Tochter Yves Saint Laurent würden Umsatz und Betriebsergebnis unter den jüngsten Prognosen ausfallen lassen, teilte das Unternehmen mit. Der Jahresumsatz 2001 werde rund 2,45 Mrd. $ (rund 5,6 Mrd. DM) betragen statt der ursprünglich erwarteten 2,6 Mrd. $. Die Erwartungen für das Betriebsergebnis vor Abschreibungen auf den Firmenwert und der Amortisation der Handelsmarke reduzierte das Unternehmen auf 410 Mill. $ von 440 Mill. $. Der Gewinn je Aktie werde wahrscheinlich drei $ betragen statt der ursprünglich prognostizierten 3,40 $.

Der Kurs der Gucci-Aktie fiel im frühen Handel in Amsterdam in einem behaupteten Marktumfeld um 11,42 % auf 90 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%