Prognose korrigiert
Siebel erwartet im Quartal geringeren Umsatz

Der US-Softwarehersteller und SAP-Konkurrent Siebel rechnet nach der Verschiebung von wichtigen Aufträgen im ersten Quartal mit einem deutlich geringeren Umsatz als zunächst angenommen. Der Umsatz des Auftaktquartals werde zwischen 330 und 335 Mill. Dollar liegen, teilte Siebel in der Nacht zum Samstag (MESZ) mit.

Reuters SEATTLE. Einer Umfrage von Thomson First Call zufolge gehen Analysten im Schnitt von einem Umsatz in Höhe von 368,9 Mill. Dollar aus. Die Schätzungen liegen dabei in einer Spanne zwischen 339,23 und 380 Mill. Dollar.

"Unser größter Konkurrent im Quartal war die wirtschaftliche Lage", sagte Siebel-Chef Tom Siebel in einer Telefonkonferenz. "Wegen der unsicheren wirtschaftlichen und politischen Lage sind einige der größeren Aufträge verschoben worden. Hätte es diese Verschiebungen nicht gegeben, läge das Unternehmen innerhalb der Quartals-Prognosen für den Lizenzumsatz und das Ergebnis", sagte Siebel.

Der Umsatz des Lizenzgeschäfts werde im ersten Quartal rund 112 Mill. Dollar betragen, teilte das Unternehmen mit. Zuvor war Siebel von 130 bis 150 Mill. Dollar ausgegangen. Der Überschuss in den ersten drei Monaten werde zwischen drei und fünf Mill. Dollar liegen. Weitere Details zum Quartal und Ausblick werde Siebel am 23. April bekannt geben.

Im vierten Quartal 2002 hatte Siebel einen Nettoverlust von 38 Mill. Dollar und einen Umsatzrückgang von 19 % ausgewiesen. Der Softwareumsatz war im Vergleich zum Vorquartal allerdings um 24 % gestiegen. Zuletzt hatte am Donnerstag das US-Softwareunternehmen PeopleSoft mitgeteilt, bei Umsatz und Gewinn für das erste Quartal die Analystenprognosen zu verfehlen. Daraufhin hatten die Aktien des deutschen Konkurrenten SAP am Freitag deutlich nachgegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%