Prognose
Lucent sieht höheren Quartalsverlust als von Analysten erwartet

Der US-Telekomausrüster Lucent Technologies Inc erwartet für sein erstes Geschäftsquartal angesichts sinkender Umsätze einen größeren Verlust als bislang von Wall-Street-Analysten prognostiziert.

rtr MURRAY HILL. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Murray Hill mitteilte, rechnet Lucent für die ersten drei Monate seines Geschäftsjahres mit einem Proforma-Verlust von 0,23 bis 0,26 Dollar je Aktie. Analysten waren nach Umfragen von Thomson Financial/First Call von einem Verlust von 0,09 bis 0,24 Dollar je Aktie ausgegangen, bei einer Durchschnittsprognose von 0,17 Dollar. Im laufenden Geschäftsjahr will Lucent den weiteren Angaben zufolge in die Gewinnzone zurückkehren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%