Archiv
Prognose: Rekord-Verluste für SPD im Saarland

Die CDU von Ministerpräsident Peter Müller hat ihre absolute Mehrheit im Saarland ausgebaut. Prognosen der ARD und des ZDF sahen die CDU am Sonntag bei 48,5 % - vor fünf Jahren waren es 45,5 %.

dpa SAARBRÜCKEN. Die CDU von Ministerpräsident Peter Müller hat ihre absolute Mehrheit im Saarland ausgebaut. Prognosen der ARD und des ZDF sahen die CDU am Sonntag bei 48,5 % - vor fünf Jahren waren es 45,5 %.

Für die SPD endete der erste Stimmungstest seit Beginn der massiven Proteste gegen die Arbeitsmarktreformen laut Prognosen mit einem Desaster. Sie stürzte am Sonntag in die Nähe der 30-Prozent- Marke ab. Das ZDF sagte den Sozialdemokraten unter ihrem Spitzenkandidaten Heiko Maas 29,5 % voraus, bei der ARD waren es 30,5 %.

Die Grünen schaffen laut Prognosen mit 5,5 bis 6 % die Rückkehr in den Saarbrücker Landtag (1999: 3,2). Die FDP kann mit 5,5 % (1999: 2,6) ebenfalls damit rechnen, wieder in den Landtag einzuziehen.

Der NPD sagen die Prognosen ein Ergebnis zwischen 3,5 und 4,5 % voraus. Vor fünf Jahren hatten rechte Parteien keine größere Rolle gespielt. Die Wahlbeteiligung lag etwa 10 %punkte unter der von vor fünf Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%