Prognosen bekräftigt
PC Spezialist steigert Ergebnis

Trotz des schwachen Marktumfeldes hat die PC Spezialist Franchise AG im ersten Quartal 2002 das Ergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbessert, dabei aber Umsatzeinbußen hinnehmen müssen.

Reuters BIELEFELD. Der Überschuss sei um 3,8 Prozent auf 0,909 (Vorjahr 0,876) Millionen Euro gestiegen, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 5,7 Prozent auf 1,4 (1,3) Millionen Euro, teilte der am Neuen Markt gelistete Anbieter von Franchise- und Kooperationssystemen im IT-Markt am Dienstag in Bielefeld mit.

Der Umsatz wurde mit 2,8 (4,4) Millionen Euro beziffert. Bereinigt um das Online-Order-System Virtuelle Distribution, das Ende vergangenen Jahres ausgesetzt worden sei und im ersten Quartal 2001 1,5 Millionen Euro zum Umsatz beigetragen habe, liege der Umsatz auf Vorjahresniveau, hieß es weiter.

Für das Gesamtjahr bekräftigte das Unternehmen seine Prognose, die ein Ergebnis je Aktie von 1,20 (0,81) Euro vorsieht. Die Aktie tendierte am Dienstag mit 9,20 Euro um 0,8 Prozent fester.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%