Prognosen bekräftigt
SAP SI verringert Verlust im ersten Halbjahr

Das Software-Beratungshaus SAP Systems Integration (SAP SI) hat seinen Nettoverlust im ersten Halbjahr 2001 deutlich verringert.

Reuters DRESDEN. Der Fehlbetrag sank auf 9,68 Millionen Euro von 16,09 Millionen Euro, wie ein Sprecher der am Frankfurter Neuen Markt gelisteten SAP-Tochter am Freitag auf Nachfrage mitteilte. Das Konzernergebnis vor Goodwill-Abschreibungen legte laut einer Pflichtmitteilung vom Morgen auf 0,39 Euro je Aktie von 0,18 Euro zu.

Der operative Überschuss vor Goodwill erhöhte sich demnach um 61 Prozent auf 20 Millionen Euro, während der Umsatz um 48 Prozent auf 125,7 Millionen Euro wuchs, hieß es weiter.

SAP SI bekräftige seine Prognosen für die Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr, hieß es weiter. Im Mai hatte das Unternehmen für das Gesamtjahr ein operatives Ergebnis vor Goodwill-Abschreibungen von 42 bis 46 Millionen Euro vorhergesagt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%