Prognosen werden nach oben korrigiert
Canon verdoppelt Reingewinn im ersten Halbjahr auf 68,5 Mrd. Yen

dpa-afx TOKIO. Der Elektronik-Konzern Canon hat seinen Reingewinn in der ersten Hälfte 2000 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 32,3 Mrd. auf 68,5 Mrd. Yen verdoppelt. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag in Tokio mit. Je Aktie ergebe sich damit ein Plus von 75,55 Yen (Vorjahr: 37,14 Yen).

Das Vorsteuerergebnis erhöhte sich unterdessen von 74,8 Mrd. auf 117,8 Mrd. Yen und der operative Gewinn von 83,7 Mrd. Yen auf 123,1 Mrd. Yen, hieß es. Der Umsatz stieg von 1,29 Mrd. auf 1,36 Mrd. Yen. Die Verwaltungskosten sanken im Berichtszeitraum von 476,1 Mrd. auf 467,0 Mrd. Yen. Die Zwischendividende bleibe unverändert bei 8,5 Yen.

Für das Gesamtjahr hat Canon seine Prognose für den Vorsteuergewinn von ursprünglich 170 Mrd. auf 230 Mrd. Yen heraufgesetzt. Internen Planungen zufolge dürfte der Reingewinn bei 125 Mrd. Yen und der Gewinn je Aktie bei 143,34 Yen liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%