Prognostik
Murmelndes Memento

Was auch immer passiert bei einer WM - der Kaiser hat es schon vorher gewußt.

Wer auch immer am Sonntag in Yokohama den Gipfel des Fußball-Olymp erklimmen wird - einer wird den Weltmeister vorher schon gekannt haben: Franz Beckenbauer - Kolumnist, "Kaiser" und Lichtgestalt des deutschen Fußballs.

Mit dem sicheren Instinkt des flexiblen Kommentators rudert "der Franz" nach der Post-Viertelfinal-Rundumschelte rechtzeitig vor dem Endspiel in seichtere Gewässer zurück: "Die Mannschaft ist in einer guten Verfassung, hat fünf von sechs Spielen gewonnen und nur ein Gegentor kassiert. Sie steht verdient im Endspiel."

Was auch Atze aus Neukölln, arbeitlos und Alkoholiker, in der Kneipe an der Ecke zum Besten gibt, wird zur fundierten Analyse, wenn es nur des Kaisers Rachenraum passiert hat. Schon vor Beginn der WM hatte uns das murmelnde Memento aus München mit verblüffenden Einsichten beglückt, wie der, dass "auch Ballack Tore schießen kann". Ach was?

Aber: Er hat Recht behalten. Und so wird es auch nach dem Finale wieder sein. Und der analysenspeiende Drache wird sich mit einem wissendem Lächeln um die schmalen Lippen in seine Höhle zurückziehen - um hoffentlich bis 2006 nicht wieder aufzutauchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%