Promi-Tipp
Clement tippt auf Deutschland

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident setzt auf einen "knappen Sieg" der Nationalelf.

jk DÜSSELDORF. NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement wird das Spiel so weit wie möglich in seiner Düsseldorfer Staatskanzlei verfolgen. "Ein Sieg wäre gut für den Fußball in Deutschland", meint der SPD-Politiker. Das würde die Vorfreude auf die WM 2006 in Deutschland nur noch weiter verstärken.

Aktuell sieht der Ministerpräsident sich bereits jetzt in seinem Glauben an das deutsche Team bestätigt. Die Nationalmannschaft sei schon weiter gekommen, als "viele Nörgler und Schwarzseher erwartet haben", erklärt Clement. "Jetzt ist dem Team alles zuzutrauen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%