Protest gegen Blüm
Orden "Wider den tierischen Ernst" zurückgegeben

Im Streit unter Ordensrittern "Wider den tierischen Ernst" über die Nahost-Politik ist erstmals ein Orden zurückgegeben worden.

HB/dpa AACHEN. Wolfgang Becker, Sohn des ehemaligen Bundestags- Vizepräsidenten Max Becker, schickte den Orden seines 1960 gestorbenen Vaters aus Protest an den Aachener Karnevalsverein zurück. Das bestätigte der Verein am Montag. Anlass sei die Kritik des Ordensritters Norbert Blüm an Israels Militärschlägen gegen die Palästinenser.

Zuvor hatte der israelische Satiriker Ephraim Kishon seinen "Ordensbruder" Norbert Blüm wegen dessen Äußerungen Antisemitismus vorgeworfen und erwogen, seinen Orden zurückzugeben. Kishon hatte den früheren Bundesarbeitsminister Blüm (CDU) aufgefordert, seine Kritik an der Politik Israels zurückzunehmen. Blüm hatte dagegen seinen Standpunkt unterstrichen: "Ich kann nicht erkennen - wenn man mit Panzern auf Kinder schießt - wie man damit Terroristen bekämpft", hatte er erklärt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%