Proteste und Rechtsunsicherheit
Premiere streicht WM-Zuschlag wieder

Premiere hat klein beigegeben: Der Pay-TV-Sender hat den umstrittenen Preiszuschlag für seine Sportabonnenten während der Fußball-Weltmeisterschaft in Japan/Südkorea wieder gestrichen.

dpa MÜNCHEN. Nachdem öffentlich geworden war, dass Premiere zusätzlich zur Monatsmiete einen Nachschlag von 35 ? für das so genannte WM-Paket kassieren wollte, hatte es heftige Kundenproteste gegeben. Zugleich herrschte Rechtsunsicherheit, denn der Fußball-Weltverband FIFA hatte Bedenken gegen die Pläne des hoch defizitären Bezahl-Senders geäußert, der weiter um das Überleben kämpft.

"Es gibt für alle Kunden, die Sport abonniert haben, keine Zusatzkosten", bestätigte ein Premiere-Sprecher der dpa am Donnerstag. Nach Aussagen von Mitarbeitern des Senders hatte es zum Teil massive Proteste von vielen Abonnenten gegeben. Der Sprecher sagte dazu: "Es gab Anregungen aus dem Kundenkreis." Abonnenten, die das WM-Paket bereits bezahlt haben, erhalten ihr Geld zurück.

Zugleich hatte Premiere Probleme mit der Fifa, da laut TV-Vertrag Pay-per-view untersagt ist. Das Aus für den WM-Zuschlag habe nichts mit der Fifa zu tun, sagte der Premiere-Sprecher. Er bestätigte aber Verhandlungen mit dem Weltverband und dem Lizenzgeber Kirch-Sport. Ein Fifa-Sprecher sagte: "Die Sache ist damit erledigt, Premiere hat das Problem gelöst." Der Sender hatte sich auf der sicheren Seite gewähnt und den "WM-Nachschlag" als Pay-per-Channel bezeichnet und mit der Exklusivität begründet. Beim Pay-per-view muss für einzelne Sendungen zusätzlich bezahlt werden, beim Pay-per-Channel für einzelne Kanäle.

Nur Kunden, die bisher kein Sport- oder Super-Abo besitzen, müssen 35 ? für die WM zahlen. Das seien rund zehn Prozent der 2,4 Mill. Kunden. Das Sport-Abo kostet 420 ? pro Jahr, das Super- Abo 480 ?. Premiere zeigt als einziger deutscher Sender alle 64 Spiele live. ARD und ZDF dürfen nur 24 Spiele zeigen sowie die Partie um Platz 3, wenn die deutsche Mannschaft beteiligt ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%