Provinz Shandong und Shanghai werden besucht: Stoiber nimmt wegen SARS Charterflugzeug

Provinz Shandong und Shanghai werden besucht
Stoiber nimmt wegen SARS Charterflugzeug

Nach immer neuen Meldungen über die Ausbreitung der gefährlichen Lungenkrankheit SARS steigt Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) bei seiner China-Reise auf einen eigens gebuchten Charterflieger um.

HB/dpa PEKING. Außer SARS hätten bei der Entscheidung auch kurzfristige Terminänderungen eine Rolle gespielt, sagte Stoiber am Dienstag in Peking. "Terminfürsorge und allgemeine Fürsorge" für die 50-köpfige Delegation hätten ihn veranlasst, eine Chartermaschine zu nehmen.

Zuvor hatte Stoiber wegen SARS bereits einen geplanten Besuch in Hongkong abgesagt. Stoiber und die Delegation wollen in den kommenden Tagen noch die Provinz Shandong und die Industriemetropole Shanghai besuchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%