Archiv
Putzwütige Roboter auf Müllsuche

Auf der IT-Messe Systems in der kommenden Woche in München werden 45 Tüftler ihre Roboter in einen Wettbewerb schicken. Die künstlichen Wesen sollen eine simulierte Büroetage säubern.

ddp HANNOVER. Das Computermagazin c't schickt auf der IT Systems-Messe in der kommenden Woche in München Roboter auf Müllsuche. 45 Tüftler haben ihre künstlichen Wesen für den Wettbewerb am Stand des Verlags Heinz Heise in der Halle A4 angemeldet, wie die Zeitschrift (www.heise.de/ct) am Dienstag in Hannover mitteilte. Den Konstrukteuren winken Preise im Gesamtwert von 15 000 DM.

Die Roboter treten in einer simulierten Büroetage gegeneinander an. Dort müssen sie herumliegenden Müll wie Getränkedosen und Zigarettenschachteln einsammeln und zu einer Recyclingstation bringen. Ob die Roboter dabei rollen, laufen, hüpfen oder fliegen, wurde den Konstrukteuren überlassen. In einer zweiten Runde starten sechs Teilnehmer im Freistil-Wettbewerb. In einem Feld von zwei mal drei Metern müssen die Roboter eine originelle Aufgabe erfüllen - egal ob Kaffee kochen oder Rubiks Zauberwürfel richtig drehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%