Archiv
Quaker Oats: Rückzug von Danone

Der Kornflakeshersteller Quaker Oats hat nach Coca-Cola nun auch eine Absage von Danone erhalten.

Die finanziellen Vorgaben der Transaktion seien für die Aktionäre von Danone nicht von Vorteil, begründete das Management seine Entscheidung. Analysten hatten Bedenken, dass eine mit Aktien finanzierte Übernahme die Ergebnisse von Danone auf Sicht einiger Jahre verwässert hätte. Danones Vorhaben, die Aktionäre von Quaker Oats mit den US-Aktienzertifikaten abzufinden, wäre ebenfalls problematisch. Bestimmte US Aktienfonds dürfen sogenannte ADRs nicht im Bestand halten und müssten nach dem Umtausch die erhaltenen Danone Aktien verkaufen. Das Quaker Management hatte erst vor zwei Wochen ein 14,2 Milliarden Dollar Übernahmeangebot von PepsiCo abgelehnt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%