Archiv
Quartalsergebnisse: Die kleinen schneiden besser ab

Zwischenbilanz der Ertragsaison: Bisher haben 217 der 500 Unternehmen im S&P 500 Index die Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt. Laut Joseph Kalinowski von Thomson Financial, konnten 61,3 Prozent der Unternehmen die durchschnittlichen Analystenschätzungen schlagen, 26,7 Prozent hielten die Erwartungen ein und 12 Prozent verfehlten die Prognosen.

Die operativen Ergebnisse lagen im Durchschnitt 17,9 Prozent unter dem Vorjahresniveau, aber 1,7 Prozent über den Analystenschätzungen. Besonders erfreulich entwickelte sich das abgelaufene Quartal für kleinere Unternehmen. Während Konzerne mit einer Marktkapitalisierung von über zehn Milliarden Dollar die Erwartungen um lediglich 1,3 Prozent übertrafen, konnten die Ergebnisse von Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung unter 500 Millionen Dollar die Erwartungen um durchschnittlich 16,1 Prozent schlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%