Quartalsgewinn um 46 Prozent gesteigert: US-Baumarktkette Lowe's prescht vor

Quartalsgewinn um 46 Prozent gesteigert
US-Baumarktkette Lowe's prescht vor

Die zweitgrößte US-Baumarktkette Lowe's Cos. hat im vierten Geschäftsquartal den Gewinn deutlich stärker gesteigert als von Analysten vorausgesagt und für das laufende Geschäftsjahr eine Prognose über den Markterwartungen abgegeben.

Reuters ATLANTA. Trotz der schwachen konjunkturellen Lage sei der Reingewinn im Quartal zum 31. Januar 2003 um 46 Prozent auf 319,4 (Vorjahresquartal 218) Millionen Dollar oder 40 (28) Cent je Aktie gestiegen, teilte der Konzern am Montag mit. Analysten hatten einer Umfrage von Thomson First Call zufolge im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 33 Cent erwartet. Für das angelaufene Geschäftsjahr 2003 sagte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 2,16 bis 2,20 Dollar voraus und lag damit oberhalb der Analystenprognose von durchschnittlich 2,11 Dollar je Aktie.

Analysten erklärten den deutlichen Zuwachs mit der Eröffnung neuer Märkte in großen Städten der USA und dem Gewinn von Marktanteilen ihres wichtigsten Konkurrenten Home Depot, der weltweit größten Baumarktkette. Der Umsatz sei im abgelaufenen Quartal um 17 Prozent auf 6,1 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen weiter mit. Zudem sagte Lowe's auf Grund der anhaltend stabilen Entwicklung für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatzanstieg von 16 bis 17 Prozent voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%