Archiv
Quartalsgewinn von Du-Pont sinkt wie erwartet

rtr WILMINGTON. Der US-Chemiekonzern Du-Pont hat im dritten Quartal 2000 wie von Analysten erwartet einen 14-prozentigen Rückgang seines Gewinns verbucht. Das Ergebnis vor außerordentlichen Posten habe sich auf 537 Mill. $ beziehungsweise 51 Cents je Aktie im Vergleich zu 625 Mill. $ oder 59 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum belaufen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Umsatz habe sich mit 6,4 Mrd. Dollar (rund 15 Mrd. DM) kaum verändert. Auslöser seien vor allem die gestiegen Kosten für Rohstoffe sowie der schwache Euro gewesen, hieß es. Mit ähnlicher Begründung hatte Du-Pont bereits vor einigen Wochen eine Gewinnwarnung für das Gesamtjahr abgegeben. Die Aktie der Firma büßte am Mittwoch 1,6 % auf rund 42 $ ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%