Quartalsgewinne
Applied Material übertrifft Marktprognosen

Der US-Ausrüster von Chipfabriken, Applied Materials, hat im abgelaufenen Quartal trotz der Branchenschwäche mehr verdient als von Analysten erwartet und fünf Prozent mehr Neuaufträge erhalten als in den drei Monaten zuvor.

Reuters SANTA CLARA. Der Nettogewinn im Quartal bis 28. Juli habe wie im Vorjahresquartal 115 Mill. $ oder 0,07 $ je Aktie betragen, teilte das im kalifornischen Sant Clara ansässige Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mit. Von Thomson First Call befragte Analysten hatten im Mittel nur einen Gewinn von 0,05 $ je Aktie erwartet.

Die Auftragseingänge seien im Berichtsquartal auf 1,78 (Vorquartal 1,69) Mrd. $ gestiegen, teilte Applied weiter mit. Der Nettoumsatz habe zum Vorquartal um 26 % auf 1,46 Mrd. $ zugenommen. Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen allerdings noch 1,58 Mrd. $ umgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%