Quartalszahlen
Hugo Boss hält an Prognosen fest

Der Modekonzern Boss hat in den ersten neun Monaten des Jahres mit kräftigem Umsatz- und Ergebniswachstum eine gute Figur gemacht.

dpa METZINGEN. Trotz der schwierigen konjunkturellen Situation hält der Vorstand an seiner Wachstums- Prognose für 2001 fest und zeigt sich auch für 2002 verhalten optimistisch, berichtete die Hugo Boss AG am Montag in Metzingen. Im Gesamtjahr will Boss den Umsatz um 18 % auf 1,09 Mrd. ? (2,13 Mrd DM) steigern, der Jahresüberschuss werde mit 113 Mill. ? um 14 % zulegen. Allerdings steige wegen der schwer einzuschätzenden wirtschaftlichen Lage die Risiken von belastenden Einflüssen. Der Auftragsbestand für die Frühjahrs- und Sommersaison 2002 sei aber höher als in diesem Jahr.

Der Umsatz der schwäbischen Modemacher stieg in den ersten drei Quartalen um 22 % auf 911 Mill. ?. Das Nachsteuerergebnis verbesserte sich um 23 % auf 118 Mill. ?. Auf dem wichtigsten Einzelmarkt, den USA, konnte Boss bis Ende September um 24 % zulegen. Im rückläufigen deutschen Markt kam Boss auf ein Plus von 13 %. In den anderen europäischen Märkten war das Umsatzwachstum mit 27 % noch deutlich dynamischer. Großbritannien wuchs beispielsweise um 36 %.

Die neue Damenlinie Boss Woman entwickelte sich mit 42 Mill. ? Umsatz laut dem Unternehmen planmäßig. Der Verlust der Damenlinie vergrößerte sich allerdings binnen Jahresfrist von sechs auf 17 Mill. ?. Boss nannte in diesem Zusammenhang unter anderem Abschreibunge auf Vorräte und Rückstellungen für Restrukturierungen. Klarer Umsatzträger Nummer 1 ist die Herren-Kollektion Boss mit 823,6 Mill. ? (plus 19 %). Die Marke "Hugo" legte um 57 % auf 70,2 Mill. ? zu, "Baldessarini" wuchs um 54 % auf 16,9 Mill. ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%