Archiv
Quartalszahlen: Lage verbessert sich

Thomson Financial, ein Researchhaus, das Quartalszahlen und Ergebnisschätzungen auswertet, sieht für das zweite Quartal Licht am Ende des Tunnels. "Wir sehen im Vergleich zum ersten Quartal ein positiveres Nachrichtenumfeld", so der Analyst Joseph Kalinowski.

Die Anzahl der Ertragswarnungen liege zwar über dem Niveau des ersten Quartals, jedoch habe das Ausmaß der Warnungen nachgelassen. Gleichzeitig habe der Prozentsatz an Unternehmen, die ihre Aussichten nach oben revidiert haben, zugenommen. Von den 112 Unternehmen, die ihre Prognosen angehoben haben, stammen 22,3 Prozent aus dem Bereich Verbraucherdienstleistungen wie beispielsweise dem Einzelhandel und 20,5 Prozent aus dem Hightech-Sektor. Kann dieser Trend gehalten werden, dürfte das zweite Quartal besser als das erste verlaufen, erwartet Kalinowski.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%