Quartalszahlen
Schwacher Handelsstart der US-Technologiewerte erwartet

Die US-Comupterbörse NASDAQ wird am Donnerstag wahrscheinlich schwächer eröffnen. Nachdem sich die US-Technologiewerte am Vortag deutlich fester präsentiert hatten, lagen die Zukunftskontrakte auf den Börsenindex eine halbe Stunde vor Handelsbeginn um 2,1 % im Minus.

dpa-afx FRANKFURT. Am Vortag hatte der alle Werte umfassende NASDAQ-Composite-Index den Handel mit einem Plus von 1,59 % auf 1.731,54 Punkten nahe dem Tageshoch geschlossen. Der NASDAQ-100-Index hatte 2,94 % auf 1.424,69 Punkte zugelegt.

Vor Börsenbeginn am Donnerstag veröffentlichte das Telekomunternehmen Worldcom seine Quartalszahlen und hat dabei seine Gesamtjahresprognose bekräftigt. Im Vorbörsenhandel führten die Zahlen zu einem Kursverlust von 0,4 % auf 12,40 $.

Die Aktien des E-Commerce-Softwareanbieters Broadvision zogen um weitere 15,90 % auf 2,26 $ an, nachdem das Unternehmen am Vo rtag nach Börsenschluss die Geschäftszahlen für das dritte Quartal veröffentlicht hatte und die Anlystenerwartungen dabei übertraf.

Die Aktien des Computer- und Telekom-Systemunternehmens Comverse Technology verloren 8,99 % auf 16 $ und gehörten damit zu den größten Verlieren im Vorbörsenhandel.

Das Biotechnologieunternehmen Amgen wird seine Quartalszahlen präsentieren. Analysten erwarten von Amgen einen Quartalsgewinn von 31 Cent pro Aktie. Nach Börsenschluss werden zudem die Zahlen des Glasfaserherstellers JDS Uniphase erwartet. Die Aktien sanken an der Vorbörse um 1,87 % auf 8,90 $, obwohl Analysten davon ausgehen, dass das Unternehmen positiv überraschen könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%