Quartalszahlen von Deutscher Telekom gut aufgenommen
Dax tendiert zur Eröffnung freundlich

Der Deutsche Aktienindex stieg gleich nach Handelsbeginn um 0,89 % auf 6 105,07 Punkte.

ddp-vwd. FRANKFURT/M. Die deutschen Aktienmärkte haben am Dienstag zum Handelsauftakt freundlich begonnen. Der Deutsche Aktienindex stieg bis gegen 9.15 Uhr um 0,89 % auf 6 105,07 Punkte. Der Neue-Markt-Index Nemax 50 drehte nach schwachem Beginn ins Plus und legte um 0,68 % auf 1 645,22 Zähler zu. Händler hatten hingegen aufgrund der leichteren US-Vorgaben mit Abgaben auch bei den deutschen Werten gerechnet. Der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte (DJIA) hatte 0,5 % auf 10 532,23 Punkte eingebüßt. Der Nasdaq-Index stürzte um 4,8 % auf 2 059,32 Zähler ab.

An die Spitze des Feldes legten sich im Dax die Technologiewerte. Infineon verbesserten sich nach Vorlage der Halbjahreszahlen um 4,18 % auf 45,84 Euro. Zwar verdiente der Halbleiterhersteller deutlich weniger, jedoch hatte der Markt mit noch stärkeren Rückgängen gerechnet. Epcos legten um 1,25 % auf 72,90 Euro zu. Deutsche Telekom verteuerten sich nach Bekanntgabe der Quartalszahlen um 1,22 % auf 29,15 Euro. Nur zwei Werte lagen im Minus. Adidas-Salomon sanken um 0,43 % auf 66,42 Euro und Schering um 0,05 % auf 56,50 Euro.



Beim Neuen Markt legten sich an einem nachrichtenarmen Tag Fantastic an die Spitze des Feldes. Die Papiere stiegen um 2,56 % 1,20 Euro. Unter Druck gerieten hingegen Adva, die sich um 11,3 % auf 8,26 Euro verbilligten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%