Archiv
Quelle schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus

Das zum Karstadt-Quelle-Konzern gehörende Versandhaus Quelle schließt im Zuge seiner Umstrukturierung betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. "Es gibt aber keine Zahl und wird auch keine geben", sagte Quelle-Sprecher Erich Jeske am Donnerstag.

dpa-afx FÜRTH. Das zum Karstadt-Quelle-Konzern gehörende Versandhaus Quelle schließt im Zuge seiner Umstrukturierung betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. "Es gibt aber keine Zahl und wird auch keine geben", sagte Quelle-Sprecher Erich Jeske am Donnerstag.

Das Traditionshaus werde sich wieder auf sein Kerngeschäft, den Versandhandel, konzentrieren und prüfe in diesem Zusammenhang, welche Geschäftsbereiche ausgelagert oder verkauft werden könnten. Auf einer Betriebsversammlung am 8. Oktober sollen die Mitarbeiter über die Strategie informiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%