Raketenabwehr stört strategisches Gleichgewicht
Putin und Jiang Zemin beraten über Widerstand gegen US-Raketenabwehr

Vor dem ersten Gipfeltreffen mit US- Präsident George Bush stimmt der russische Präsident Wladimir Putin an diesem Donnerstag seinen Widerstand gegen US-Raketenabwehrpläne mit der chinesischen Führung ab.

dpa MOSKAU/SCHANGHAI. Das Außenministerium in Peking sicherte Russland am Mittwoch Unterstützung gegen die US-Pläne zu, wie die russische Agentur Itar-Tass meldete. Putin und Chinas Staatspräsident Jiang Zemin nehmen am Donnerstag und Freitag in Schanghai gemeinsam am "Schanghai-Forum", einem Regionalgipfel über Sicherheitsfragen, teil.

Der Aufbau einer nationalen Raketenabwehr störe das strategische Gleichgewicht in der Welt und führe zu einem neuen Wettrüsten, sagte ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums in Schanghai. Nach dem "Schanghai-Forum" fliegt Putin in die slowenische Hauptstadt Ljubljana, wo er am Samstag zu einem ersten Treffen mit dem neuen US- Präsidenten Bush zusammenkommt.

Putin für engere Zusammenarbeit mit China

Im Gespräch mit chinesischen Journalisten in Moskau kündigte Putin in Moskau an: "Wir werden konsequent unsere Bemühungen auf internationaler Ebene koordinieren." Dies sei ein wichtiger Beitrag zur Sicherung des internationalen Friedens. Putin sprach sich auch für eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit seines Landes mit China aus. "Es gibt noch sehr viele ungenutzte Ressourcen und Bereiche, die sich im gegenseitigen Interesse entwickeln lassen."

Russland und China sind nach den Worten Putins bereit, in Kürze in einem Grundlagenvertrag ihre militärische und zivile Zusammenarbeit zu regeln. In Schanghai wollen China und die angrenzenden Ex- Sowjetrepubliken Russland, Kirgisien, Tadschikistan und Kasachstan eine regionale Kooperations- und Sicherheitsorganisation aufbauen und als weiteres Mitglied Usbekistan aufnehmen. Die Staatspräsidenten der sechs Länder planen unter anderem einen koordinierten Kampf gegen Separatismus, Terrorismus und Extremismus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%