Archiv
Ralph Acampora sieht kurzfristige Rally

Der technische Analyst von Prudential Securities, Ralph Acampora, rechnet mit einer kurzfristigen Rally. Der Markt sei überverkauft, und Greenspan werde mit einer Zinssenkung heute seinen Beitrag leisten.

Allerdings bleibt der Analyst skeptisch, ob die Rally qualitativ hochwertig ist. An der Wall Street und vor allem in den Medien werde bereits zu häufig die Floskel benutzt, dass der Boden erreicht sei. Das sei jedoch normalerweise nach einem lauten Knall der Fall und nicht nach einem Winseln, wie wir es derzeit erleben. Die Bodenbildung könne dann drei bis sechs Monate dauern. Acampora hofft jedoch auf eine schnellere V-förmige Erholung. Zu den Aktien, die in naher Zukunft unter Druck geraten könnten, gehören laut Acampora Finanz- und Pharmaaktien wie Merck.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%