Ramelow wird Abwehrchef
Auch letzter WM-Test ohne Ballack

Rudi Völler wird beim letzten Testspiel der deutschen Nationalmannschaft vor der Fußball-Weltmeisterschaft am Sonntag gegen ein japanisches Nachwuchsteam auf den Einsatz von Michael Ballack verzichten.

dpa MIYAZAKI. Der Mittelfeldspieler von Bayer 04 Leverkusen absolvierte im Quartier der DFB-Auswahl in Miyazaki am Freitag wegen einer Fußverletzung erneut nur Lauftraining. "Wenn es ein WM-Spiel wäre, könnte er spielen", sagte Teamchef Völler. In einem Trainingsspiel wolle er aber "kein Risiko" eingehen. Spätestens am kommenden Montag soll der 25-Jährige wieder voll ins Training einsteigen.

Der Teamchef bezeichnete am Freitag die letzte Phase der Vorbereitung auf die erste WM-Partie am 1. Juni gegen Saudi-Arabien "als längste Woche des Jahres". Sein größter Wunsch bis zum Start betrifft den Fitness-Zustand der Spieler: "Das Wichtigste wird sein, dass sich keiner verletzt. Nach den letzten Hiobsbotschaften wäre das der größte Erfolg." Marko Rehmer, der seit drei Monaten wegen eines doppelten Bänderrisses im Sprunggelenk kein Spiel mehr bestritten hat und der auch vor dem Test-Länderspiel gegen Österreich wegen einer Zerrung in der Schulter wieder absagen musste, soll am Sonntag (09.30 Uhr/live in der ARD) gegen eine U21-Regionalauswahl von Miyazaki wahrscheinlich eine Halbzeit zum Zuge kommen.

Für das erste WM-Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien aber plant der Teamchef offenbar noch ohne den schnellen Berliner Verteidiger. "Eine WM ist lang. Selbst wenn er am Anfang nicht mit dabei sein sollte, wird er seine Chance bekommen", meinte Völler. Rehmer setzt sich selbst unter Druck: "Ich will unbedingt spielen." Völler legte am Freitag im Training erstmals seine Vorstellungen für die Abwehr gegen Saudi-Arabien offen: Der Leverkusener Carsten Ramelow soll die Rolle des verletzten Jens Nowotny übernehmen. Auf dem Übungsplatz wurde der 28-jährige Ramelow von den Verteidigern Thomas Linke (rechts) und Christoph Metzelder (links) unterstützt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%