Rasante Ausbreitung
Neuer Computervirus im Umlauf

Ein neuer Computervirus verbreitet sich zurzeit mit rasender Geschwindigkeit im Internet. Das berichteten übereinstimmend die Antivirus-Unternehmen Kaspersky Lab und Symantec sowie verschiedene Computerexperten am Dienstagabend.

dpa HAMBURG. "Die Ausbreitung ist unglaublich hoch", sagte Christian Persson, Chefredakteur der Computerzeitschrift "ct". "So etwas haben wir noch nicht gesehen."

Die Sabotage-Software, eine Mischung aus Computervirus und Internet-Wurm, greift sowohl größere Server als auch Personal Computer (PC) an. Offenbar können sich Computeranwender allein durch das Anschauen einer infizierten E-Mail oder das Aufrufen einer Internet-Seite infizieren. Das Sabotage-Programm, berichtete Kaspersky Lab, beinhalte Angriffsmechanismen wie der gefährliche Internetwurm "Code Red" und der Virus "Sir Cam".

Nach Angaben des Karlsruher Experten Christoph Fischer benutzt "Nimda" insgesamt 19 verschiedene Angriffsmethoden. Gänge Antiviren- Software schütze derzeit nicht gegen das Programm. "Die Hersteller arbeiten fieberhaft an einer genauen Analyse, um ein Gegenmittel auf den Markt zu bringen." Es gebe bislang keine Belege für einen Zusammenhang mit der Terrorattacke auf die USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%