Rasche internationale Expansion
GZ-Bank stuft Metro auf Marketperformer hoch

adx FRANKFURT. Die Analysten der GZ-Bank haben ihr Rating für Metro -Aktien von "Underperformer" auf "Marketperformer" angehoben. In der aktuellen Börsensituation böten die Papiere des weltweit drittgrößten Handelskonzerns eine "gute defensive Anlagemöglichkeit", teilte Jochen Wolf in Frankfurt mit. Auf der Positivseite führte der Analyst vor allem die rasche internationale Expansion der Gruppe an. Auch der Start von Internet-Shops der Marken Metro24, Zebralino und Mediamarkt.de verlaufe zufrieden stellend. Für die Supermärkte real und Extra sei sinnvollerweise kein Web-Auftritt geplant, da kein gewinnversprechendes Geschäftsmodell für diese Sparte im Internet erkennbar sei.

Während sich die Cash&Carry- und Elektronikmärkte im Jahresverlauf positiv entwickelten, gebe es vor allem bei den SB-Verbrauchermärkten und Warenhäusern noch Probleme. In der Summe erwartet Wolf eine befriedigende Entwicklung des Konzerns. Für das laufende Jahr prognostiziert Wolf ein Ergebnis je Aktie von 0,92 Euro. Im kommenden Jahr werde dieser Wert auf 1,34 Euro steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%