Rating bei "BBB+"
S&P setzt Sun Microsystems-Ausblick auf "Negative"

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat den Ausblick für Computerhersteller Sun Microsystems Inc. von "Stable" auf "Negative" herab gesetzt. Das gab S&P am Freitag bekannt.

dpa-afx SAN FRANCISCO. Das Kredit-Rating von "BBB+" wurde beibehalten. S&P rechnet also damit, dass die Agentur das Rating demnächst herabgesetzen könnte.

Kredite von Sun haben für die Ratingagentur also eine angemessene Deckung von Zins und Tilgung. Sie haben aber auch spekulative Charakteristika und bieten mangelnden Schutz gegen wirtschaftliche Veränderung.

Die Herabstufung des Ausblicks folgt einer Umsatzwarnung von Sun. Der Computerkonzern rechnet nicht mehr damit, genug Umsatz zu machen, um in diesem Quartal Gewinne zu machen. Die mangelnde finanzielle Flexibilität von Sun und die geringere Profitabilität des Konzerns könnten zu einer Herabstufung des Ratings führen, so S&P.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%