Archiv
Rating: S & P bestätigt Dekabank mit 'AA' - 'Finanzielle Risiken'

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S & P) hat ihre Bewertung der Dekabank mit "AA" bestätigt. Das Rating bleibe auch nach der Entscheidung der Verwaltungsratssitzung unverändert, teilte S & P am Freitag in Frankfurt mit.

dpa-afx FRANKFURT. Die Ratingagentur Standard & Poor's (S & P) hat ihre Bewertung der Dekabank mit "AA" bestätigt. Das Rating bleibe auch nach der Entscheidung der Verwaltungsratssitzung unverändert, teilte S & P am Freitag in Frankfurt mit. Die Dekabank hatte nach der Sitzung am Mittwoch versichert, dass die Liquidität des angeschlagenen Deka-Immobilienfonds "dauerhaft sichergestellt" ist. Die Bank könne "unbegrenzt Anteilsscheine des Fonds in den eigenen Bestand übernehmen".

Der Versuch der Dekabank, durch die Rücknahme der Anteile ihren Ruf wieder herzustellen, sei finanziell riskant, sagte S & P-Analyst Stefan Best. Zumal der deutsche Immobilenmarkt derzeit in einer schwierigen Lage sei. "Das sieht man auch an den hohen Leerständen, speziell in Frankfurt."

Das "A"-Rating für nicht garantierte Verbindlichkeiten und zukünftige Emittenten-Rating der Bank nach Wegfall der Garantien könnte jedoch auf dem Prüfstand stehen. "Das hängt davon ab, wie hoch die Mittelabflüsse sind", sagte Best.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%