Ratingagenturen vergeben Bestnoten
KfW-Anleihe mit Kupon knapp unter vier Prozent

Die am Vortag von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im Rahmen ihres Euro-Benchmark-Programms begebene Anleihe über fünf Milliarden Euro wird mit einem Kupon von 3,875 Prozent ausgestattet.

Reuters FRANKFURT. Der Preis des Papiers mit Laufzeit bis Juli 2013 liege für institutionelle Investoren (Reoffer-Preis) bei 99,926 Prozent, teilten die Feder führenden Banken BNP Paribas, Dresdner Kleinwort Wasserstein und Morgan Stanley am Donnerstag mit.

Damit weise der Bond einen Renditevorsprung (Spread) von 13,5 Basispunkten vor der Bundesanleihe mit Laufzeit bis Juli 2013 auf. Angestrebt worden war nach Informationen aus mit der Transaktionen vertrauten Kreisen ein Spread von 13 bis 16 Basispunkten über der entsprechenden Bundesanleihe.

Die Ratingagenturen Moody's und Standard & Poor's bewerten die langfristigen Verbindlichkeiten der KfW, die vom Bund garantiert werden, mit ihren Bestnoten "Aaa"/"AAA".

Mitte Februar war die staatliche Förderbank mit einer fünfjährigen Anleihe über fünf Milliarden Euro zuletzt im Rahmen des Euro-Programms an den Kapitalmarkt herangetreten. Damals hatten Deutsche Bank, HSBC und Schroder Salomon Smith Barney zu den Leads gehört. Im Rahmen dieses Programms hatte die KfW im Dezember für das laufende Jahr Emissionen über insgesamt mindestens 15 Milliarden Euro angekündigt. Die ausstehenden fünf Mrd. Euro sollen danach entweder als Neuemission oder als Aufstockungen bestehender Benchmark-Anleihen, dann ab einem Aufstockungsvolumen von einer Milliarde Euro je Anleihe, platziert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%