Reaktion auf anhaltende Buchungsflaute: Tui startet mit günstigeren Reisen in den Sommer

Reaktion auf anhaltende Buchungsflaute
Tui startet mit günstigeren Reisen in den Sommer

Europas größter Reisekonzern Tui senkt in seinem Kernmarkt Deutschland wegen der anhaltenden Buchungsflaute die Preise für Urlaubsreisen in der Sommersaison. Die Buchungssituation sei wegen des Irak-Krieges unverändert schwierig, sagte ein Tui-Sprecher.

Reuters HANNOVER. Für mehr als 300 Tui-Hotels gebe es Rabatte von bis zu 120 ? pro Person und Urlaubswoche, kündigte der Konzern am Dienstag in Hannover an. Die Preissenkungen seien möglich, weil Tui mit den Hoteliers die Verträge nachverhandelt habe. Die erzielten Rabatte würden an die Kunden weiter gegeben. Die ausgewählten Hotels betreffen alle wichtigen Feriengebiete der Tui-Veranstalter, darunter Spanien, Ägypten, Türkei, Tunesien, Griechenland, Kroatien sowie auch Ferienanlagen in Deutschland.

Zahlen zum Buchungsstand wollte der Tui-Sprecher nicht nennen. Anfang März hatte Tui den Rückstand bei den Sommerbuchungen konzernweit auf neun Prozent beziffert, in Deutschland sogar auf mehr als zwölf Prozent zum bereits schwachen Vorjahr.

Seit Ausbruch des Irak-Krieges Mitte März ist die Zahl der eingehenden Buchungen in der deutschen Touristik nach Branchenangaben nochmals mehrere Prozentpunkte zurückgegangen. Für die seit April laufende Sommersaison sind bislang nur die Ferienwochen verhältnismäßig gut gebucht. Für die übrige Zeit liegen die gebuchten Umsätze für einzelne Zielgebiete um mehr als 20 % unter Vorjahresniveau.

Auch andere Veranstalter hatten in den vergangenen Wochen bereits Preisaktionen angekündigt. Die gesamte Touristikbranche hofft darauf, dass nach einem baldigem Ende des Irakkrieges ähnlich wie 1991 nach dem Golfkrieg die Nachfrage nach Reisen wieder stark zunimmt.

Die Tui-Aktie verlor am Dienstag bis zum Mittag mehr als zwei Prozent auf 10,70 ?, hatte aber an den Vortagen aufgrund von Hoffnungen auf ein schnelles Kriegsende stark zugelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%