Reaktion auf Branchenkrise
Air Canada streicht 9 000 Stellen

Wegen der weltweiten Branchenkrise nach den Terroranschlägen in den USA streicht Air Canada 9 000 Stellen.

afp MONTREAL. Zudem würden 20 % der Flugverbindungen eingestellt, teilte das mit der Deutschen Lufthansa verbündete Unternehmen am Mittwoch in Montreal mit. Das bedeute, dass 84 Flugzeuge außer Betrieb genommen werden.

Zuvor hatten bereits alle US-Fluggesellschaften und mehrere europäische Airlines massive Stellenstreichungen angekündigt. Die gesamte Branche steckt seit den Anschlägen von New York und Washington tief in der Krise. Nachdem der Flugverkehr in Nordamerika zunächst eingestellt worden war, sehen sich die Anbieter derzeit mit einem massiven Nachfragerückgang konfrontiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%