Reaktion auf die schwachen Vorgaben von der Wall Street
Aktienmarkt in Hongkong tendiert schwächer

vwd HONGKONG. Mit leichteren Notierungen sind die Aktien in Hongkong am Dienstag in die Mittagspause gegangen. Bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte verliert der Hang-Seng-Index (HSI) 0,7 % bzw. 96,15 Punkte auf 13 504,63. Die breit gefächerten Abgaben sind nach Ansicht von Händlern eine Reaktion auf die schwachen Vorgaben von Wall Street. Zudem seien die Anleger im Vorfeld der für den Abend erwarteten Zahlen des US-Netzwerk-Unternehmens Cisco äußerst zurückhaltend, heißt es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%