Reaktion auf MKS und schwachen Aktienmarkt
Bank von England senkt den Leitzins

Die Bank von England hat am Donnerstag erwartungsgemäß den Leitzins um 25 Basispunkte auf 5,50 % gesenkt und dies mit den Konjunkturrisiken im Zuge des weltweiten Wirtschaftsabschwungs begründet.

Reuters LONDON. Die Bank von England (BoE) hat am Donnerstag erwartungsgemäß den Leitzins um 25 Basispunkte auf 5,50 % gesenkt und dies auch mit den Konjunkturrisiken im Zuge des weltweiten Wirtschaftsabschwungs begründet. Die Zinssenkung sei zudem notwendig, um künftig das Inflationsziel von 2,5 % erfüllen zu können, teile der geldpolitische Ausschuss (MPC) der britischen Notenbank im Anschluss an sein Zinstreffen in London mit.

Die Inflation liege mit 1,9 % weiter unter der Zielmarke. Mit dem Zinsschritt reagiert die BoE nach Angaben der Währungshüter auch auf die jüngste Aktienmarktschwäche und den Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Großbritannien. Die Zinssenkung um 25 Basispunkte war von der Mehrheit der von Reuters befragten Analysten erwartet worden. Sie hatten ihre Prognose ebenfalls mit der weltweiten Konjunkturabkühlung und der niedrigen britischen Inflation begründet.



Die BoE hatte im Februar zum ersten Mal seit Juni 1999 den Schlüsselzins um 25 Basispunkte gesenkt, nachdem sie zuvor den Leitzins seit Februar 2000 unverändert gelassen hatte. Einige Analysten hatten angesichts der jüngsten Kurseinbrüche an den internationalen Aktienmärkten sogar mit einer Zinssenkung um 50 Basispunkte gerechnet. In Reaktion auf die Abschwächung der Weltwirtschaft hatten in den vergangenen Monaten die Notenbanken fast aller bedeutenden Wirtschaftsnationen die Leitzinsen vermindert.



Das Pfund Sterling reagierte kaum auf die Entscheidung der britischen Notenbank und notierte gegen 13.15 Uhr MESZ wie kurz vor der Entscheidung mit 1,4364/74 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%