Reaktion auf Normalisierung im Mittelmeer-Raum
Laut Tui wird die Türkei 2001 zum wichtigsten Urlaubsland

dpa HANNOVER. Die Türkei wird nach Einschätzung des Reiseveranstalters TUI (Hannover) in diesem Jahr zum wichtigsten Urlaubsziel. Dieses Land werde bei der TUI am besten gebucht. "Wir hatten schon im vergangenen Jahr einen absoluten Türkei-Rekord und alles spricht im Augenblick dafür, dass der Sommer 2001 noch besser wird", sagte TUI-Geschäftsführer Volker Böttcher in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der Illustrierten "Bunte". Im Jahr 2000 flogen nach Unternehmensangaben rund 300 000 Menschen mit der TUI in die Türkei. In der kommenden Saison seien neben der Türkei auch Ägypten, Griechenland und Tunesien stark gefragt.

Dieser Trend spiegele "die Normalisierung der Verhältnisse rund ums Mittelmeer wider", sagte Böttcher. Während der politischen Unruhen in dieser Region, etwa durch den Prozess gegen PKK-Chef Abdullah Öcalan, habe dagegen Spanien einen "unglaublichen Boom" erlebt. Nach wie vor bleibe Mallorca die Lieblingsinsel der Deutschen. Vor allem Hotels der gehobenen Kategorie und Fincas seien sehr gefragt. (Das Interview lag der dpa vorab in redaktioneller Fassung vor.) dpa al yyni rh

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%