Reaktion des Marktes auf Zinssenkung nur von kurzer Dauer
Börse Tokio tendiert leichter

Die positive Reaktion der Märkte auf die Zinssenkung war nur von kurzer Dauer. Der Nikkei Index verlor bis gegen 6.30 Uhr MEZ 0,66 % auf 13 334,14 Punkte.

Reuters TOKIO. Der Aktienmarkt in Tokio hat am Dienstag leichter tendiert. Der Optimismus angesichts der Leitzinssenkung der japanischen Notenbank (BoJ) am vergangenen Freitag lasse wieder nach, das Augenmerk der Händler liege wieder auf dem näher rückenden Überangebot vor dem Ende des Geschäftsjahres im März, sagten Marktteilnehmer. Der 225 Werte umfassende Nikkei Index verlor bis gegen 6.30 Uhr MEZ 0,66 % auf 13 334,14 Punkte. Die BoJ hatte am Freitag den Diskontsatz gesenkt, zugleich aber ihren Schlüsselzins für Tagesgeld unverändert gelassen. Der Schritt war mit der zunehmenden Gefahr für die konjunkturelle Entwicklung Japans, die von der Weltwirtschaft ausgehe, begründet worden.

Die Reaktion des Marktes auf die Zinssenkung sei von kurzer Dauer gewesen, da alle Marktteilnehmer wüssten, dass der Höhepunkt an einem Überangebot von Papieren noch nicht überstanden sei, sagte Hiroaki Muto, Investment Manager bei Nissay Asset Management. Viele japanische Firmen, insbesondere Banken, verkaufen ihre Überkreuzbeteiligungen zum Ende des Geschäftsjahres, um die Bücher zu bereinigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%