Archiv
RealNetworks: Zusammenarbeit mit Hewlett-Packard

RealNetworks wird zusammen mit Hewlett-Packard eine Vielzahl von neuen Unterhaltungsgeräten entwickeln. Laut den Vorstellungen der beiden Unternehmen sollen sich die Kunden in Zukunft mit Hilfe der neuen Geräte Musik, Videos und andere digitale Inhalte aus dem Internet herunterladen können.

Während Hewlett-Packard die Hardware liefert, wird RealNetworks die dazugehörige Software entwickeln. Alle neuen Gräte sollen mit dem Betriebssystem Linux ausgerüstet werden. Das Management von RealNetworks hofft durch die Partnerschaft die Popularität seines RealPlayers weiter erhöhen zu können.

Ein Unternehmenssprecher von Hewlett-Packard bezeichnet die Kooperation als einzig logischen Schritt, um seine Kundenbasis zu erweitern und damit seine Abhängigkeit vom rückläufigen PC-Geschäft zu verkleinern.
Bereits vor einigen Monaten hatten die Hewlett-Packard-Konkurrenten Compaq und Dell angekündigt, mit neuen elektronischen Geräten in den Markt der Heimunterhaltung einzusteigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%