"Rebound"-Effekt
Internettöchter europäischer Telekom-Werte legen zu

Die Internettöchter großer europäischer Telekom-Konzerne haben am Dienstag im Handelsverlauf deutlich zugelegt. T-Online, Tochter der Deutschen Telekom, gewann 5,13 % auf 12,50 Euro. Der Nemax 50 lag zugleich bei 2 009,15 Zählern mit 6,69 % im Plus.

dpa/afx FRANKFURT. Analog zum größten deutschen Internetprovider zog auch die Internettochter der France Telecom, Wanadoo sowie Terra Lycos, Tochter der spanischen Telefonica an. Wanadoo-Papiere kletterten 8,38 % auf 7,37 Euro, die Anteilsscheine von Terra Lycos stiegen um 6,22 % auf 14,34 Euro.

Zusammen mit der Erholung der Technologiewerte gebe es auch bei den Telekommunikationstiteln und ihren Internettöchtern einen "rebound"-Effekt, sagte Robert Halver, Analyst bei Delbrück Assett Management. Fundamentale Nachrichten gebe es keine.

Es handele sich daher wahrscheinlich auch noch um keine nachhaltige Erholung, ergänzte ein anderer Frankfurter Analyst. Die europaweite Erholung sei markttechnisch bedingt und voraussichtlich von kurzer Dauer. Auf niedrigem Niveau trete irgenwann immer ein solcher "rebound"-Effekt ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%