Archiv
Rechtstipp: Suche nach neuem Arbeitsplatz kein Kündigungsgrund

Wenn ein Arbeitnehmer auf Stellensuche bei einem anderen Unternehmen ist und dies seinem Arbeitgeber mitteilt, ist das in der Regel kein Kündigungsgrund.

ddp-vwd BERLIN. Eine ordentliche, betriebsbedingte Kündigung kann jedoch unter Umständen gerechtfertigt sein. Dies ist etwa dann der Fall, wenn der Arbeitnehmer einem "Mangelberuf" angehört und für ihn ein Ersatz eingestellt werden könnte (LAG Frankfurt, Urteil vom 11.04.1985 - 3 Sa 119/84).

In jedem Fall muss der Arbeitgeber aber vor einer Kündigung zunächst mit dem Arbeitnehmer sprechen und mit ihm die Möglichkeit einer weiteren Beschäftigung im Betrieb und die Gründe erörtern, warum er den Betrieb verlassen will.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%