Rede von Alan Greenspan wird abgewartet
Geschäft der asiatischen Börsen eher ruhig - Feiertag in Japan

Der Euro gibt in Asien zuvor erzielte Gewinne wieder ab.

Reuters SINGAPUR. Der Euro hat in einem umsatzschwachen asiatischen Handel seine zuvor erzielten Gewinne auf Grund technischer Verkäufe wieder abgegeben. Händler sagten, wegen des in Japan gefeierten "Ocean Day" sei das Geschäft eher ruhig. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit an den Devisenmärkten stehe der Auftritt des US-Notenbankpräsidenten Alan Greenspan vor dem Bankenausschuss des US-Senats (16.00 Uhr MESZ). Hiervon erwarteten sich die Märkte Aufschluss über die weitere geldpolitische Strategie der Fed, hieß es weiter. Trotz der guten europäischen Fundamentaldaten sei auch am Mittwoch mit einem Kapitalabfluss aus der Euro-Zone zu rechnen, sagten Händler in Singapur.

Die Aussichten auf eine "weiche Landung" der US-Konjunktur beflügelten den Dollar zusätzlich. Gegen 6.25 Uhr MESZ notierte der Euro mit 0,9238/43 $ wenig verändert zum Vortagesschluss in New York bei 0,9240/47 $. Im asiatischen Frühhandel war er zunächst bis auf 0,9264 $ geklettert. Zur japanischen Währung notierte der $ kaum verändert mit 108.05/13 Yen nach 108.23/31 Yen am Vorabend in New York.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%