Reederei verzeichnet Umsatzrückgang: TT-Line beantwortet Fahrgastrückgang mit Niedrigpreisen

Reederei verzeichnet Umsatzrückgang
TT-Line beantwortet Fahrgastrückgang mit Niedrigpreisen

Die Reederei TT-Line will rückläufige Fahrgastzahlen auf ihren Fährrouten nach Schweden mit Niedrigpreisen auffangen. Mit Preisreduzierungen von bis zu 35 Prozent können die Kunden für Überfahrten von Travemünde oder Rostock nach Trelleborg in diesem Jahr rechnen. "Wir reagieren damit auf die Preissensibilität der Kunden im Tourismusbereich", sagte Geschäftsführer Hanns Heinrich Conzen am Donnerstag in Hamburg.

HB/dpa HAMBURG. 2002 ging die Zahl der Fahrgäste um rund sieben Prozent auf 827 239 zurück, was mit der Konjunkturschwäche, geringeren Kapazitäten sowie weniger Bordveranstaltungen begründet wurde. Während die Fahrgastzahlen auf der Rostock-Route stabil blieben, gaben sie auf der Travemünde-Strecke um 12 Prozent nach.

Im Frachtbereich hat die Hamburger Reederei dagegen mit einem Wachstum von 8,5 Prozent auf 283 426 transportierte Lkw und Trailer zugelegt. Der Umsatz fiel in diesem Bereich, der 62 Prozent der Erlöse beisteuert, unter anderem wegen des schärferen Preiswettbewerbs um 2,0 Millionen Euro auf 82 Millionen Euro zurück.

Auch insgesamt verzeichnete die Gruppe einen Umsatzrückgang von 5,0 Prozent auf 132 Millionen Euro. "Das Ergebnis hat unsere Erwartungen nicht voll erfüllt, konnte aber trotz der Konjunkturschwäche auf Vorjahresniveau gehalten werden", berichtete Geschäftsführer Arndt von Oertzen, ohne Zahlen zu nennen. Für 2003 gab er sich auch mit Blick auf bereits geleistete Investitionen in eine verjüngte Flotte und mehr Komfort für Passagiere optimistisch.

Auf neue Dienstleistungskonzepte setzt die TT-Line in der Bord- Gastronomie und den-Läden, die Kosmetikberatung und Weinproben anbieten sollen. Abwechslungsreiche Buffetts mit asiatischer bis schwedischer Küche und "Ethno-Food" in der Cafeteria sollen die Gäste verwöhnen. Kinoprogramme, Gesellschaftsspiele zum Ausleihen und Kinderanimation runden das Bordprogramm ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%