Reges Geschäft mit geweblich genutzten Objekten sorgt für Preissteigerungen
Keine Ermüdung auf dem Immobilienmarkt

Der zypriotische Immobilienmarkt hat durch den nahenden EU-Beitritt neue Impulse für Preissteigerungen erhalten. Während der vergangenen drei Jahre gab es bereits Preiserhöhungen sowohl für Kaufimmobilien als auch auf dem Mietmarkt. Und noch immer zeigt der Markt keinerlei Ermüdungserscheinungen.

NIKOSIA. Branchenkenner erwarten, dass dieser Trend auch in der nahen Zukunft nicht nachlassen wird. Schließlich würden immer mehr ausländische Investoren Interesse zeigen, sich auf Zypern niederzulassen.

Vergangenes Jahr und im 1. Halbjahr 2003 konnten sämtliche Immobilienkategorien auf Zypern eine deutliche Wertsteigerung verzeichnen. Nach Einschätzung der Unternehmensberater von Danos & Partners Chatered Surveyors soll 2004 bis 2005 eine Erhöhung der Nachfrage für gewerblich genutzte Immobilien zu einer weiteren Wertsteigerung beitragen.

Marktbeobachter gehen davon aus, dass sich die Immobilienpreise nach den zu erwartenden Preiserhöhungen nunmehr auf ihren realen Wert belaufen - ohne Preisübertreibungen oder nennenswerte Schwankungen. Nur in einigen Fällen wird eine Wertminderung bei bestimmten Gewerbeimmobilien prognostiziert, die im wesentlichen auf die weltweit schlechte Wirtschaftslage zurückzuführen ist.

Grundstücke rund um die Hauptstadt Nikosia zeigen im Vergleich zu anderen Provinzen besondere Wertsteigerungen auf Grund der zahlreichen Projekte in den Bereichen Straßenbau, Infrastruktur etc. Hinzu kommt in dieser Gegend eine Welle von Unternehmensneugründungen, insbesondere von Niederlassungen ausländischer Firmen. Diese Investoren suchen geeignete Gewerbeimmobilien, tragen aber auch zur Belebung des privaten Wohnungsmarkts bei.

In der Region um Nikosia belaufen sich die Renditen für Geschäfts- und Büroräume auf dem freien Immobilienmarkt zwischen 6,5 % und 8,5 % des Marktwertes. An mehreren Hauptverkehrsadern haben sich die Werte bereits denjenigen im Zentrum angenähert. Diese Entwicklung zeigt, dass auch außerhalb des Zentrums von Nikosia das Geschäftsleben zunehmend floriert.

Seite 1:

Keine Ermüdung auf dem Immobilienmarkt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%