Regierende Baath-Partei für Bin Laden ein "abtrünniges Regime": Geheimdienst: Keine Verbindung zwischen Irak und El Kaida

Regierende Baath-Partei für Bin Laden ein "abtrünniges Regime"
Geheimdienst: Keine Verbindung zwischen Irak und El Kaida

Zwischen der irakischen Regierung und dem Terrornetzwerk El Kaida gibt laut britischen Geheimdienstangaben keine Verbindung.

HB/dpa LONDON. Dies berichte der britische Sender BBC am frühen Mittwochmorgen. Anfängliche Kontakte zwischen El Kaida und dem Regime in Bagdad seien an Misstrauen und unvereinbaren Ideologien gescheitert, hieß es bei BBC unter Berufung auf das Geheimdokument weiter. BBC habe das Papier einsehen können.

Das Dokument sei von einem Stab des militärischen Nachrichtendienstes vor drei Wochen geschrieben worden. Der Bericht sei als "Top Secret" eingestuft worden und dem britischen Premierminister Tony Blair zugesandt worden.

In dem Dokument heiße es, die Ansichten des El Kaida-Führers Osama bin Laden und der im Irak regierenden Baath-Partei stünden im Gegensatz zu den religiösen Ansichten Bin Ladens. Für den Terroristenführer sei es ein "abtrünniges Regime". Bin Ladens Ziele stünden in einem ideologischen Widerspruch zum heutigen Irak.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%