Regierung gewährt steuerliche Anreize
Fiat will durch höhere Rabatte mehr Autos verkaufen

Der angeschlagene italienische Automobilkonzern Fiat will durch die Gewährung höherer Rabatte deutlich mehr Autos verkaufen.

HB ROM. Das in Turin beheimatete Unternehmen werde die von der Regierung angekündigten steuerlichen Anreize für den Kauf neuer Modelle verdoppeln, berichteten italienische Medien am Dienstag. Die Regierung hat alle Besitzer von Autos ohne Katalysator für drei Jahre von der Kfz-Steuer befreit, falls sie bis Ende 2002 einen Neuwagen kaufen. Dieser steuerliche Anreiz gilt für alle Automarken.

Fiat hat jetzt angekündigt, einen zusätzlichen Rabatt in der gleichen Höhe der steuerlichen Anreize zu gewähren. Gegenüber dem Listenpreis können Autokäufer damit bis zu knapp 15 Prozent sparen. Zusätzlich gewährt Fiat zinslose Kredite für Beträge bis zu 12 000 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%